63 | Lackdampf

Phil erzählt von einem Pferdekopf in seinem Bett. Seitdem trinkt er Mittelalterbier und träumt von Traktorcabrios. Es gibt Unterhosen als Geschenke, die auch Alannah Myles gestanden hätten. Die nächste lange Nacht wird noch länger. Zu Gast: Karel Gott. Und dann erfüllen wir ihm seinen sehnlichsten Wunsch.

Unabux / Ice in the Sunshine / Unterhosen

62 | Sifflords

Nachdem uns das Brezelmännle das Angeln versaut hat, legen wir fest, dass ihr alle selbst die gesamte Schuld tragt. Insbesondere am Urknall und Phils krächzendem Geschrei. Heuschnupfen ist des Weiteren auch suboptimal. Alder aber wie. Fast wie Eiskunstlauf. Und der Friedrich. Und Bushido.

Dreifacher Wurfaxel / Flasche Pommes Frites / Affensprachen

61 | Dschungelquappen

Nachdem wir uns zwei Monate von der langen Nacht erholt haben, kömmer ja auch mal wieder senden. Dachten wir uns. Dass wir es besser gelassen hätten, zeigte sich dann erbarmungslos in Gestalt der angesprochenen Themen.
Die nächste lange Nacht erwartet euch im Mai. Wir rauchen Torf, essen Zigaretten und Whisky während wir die Frauenrollen in Star Wars und TKKG debatieren. Gero sinnierte beim Angeln über Nicolas’ Flugangst und wähnte sich bereits im Dschungelcamp.

Marusha / Stand By Me / Google möchte das Altern bekämpfen / Krabben in Kuba / Lanz und Wagenknecht

Die lange Nacht der Mikrodilettanten

Wir sind nicht eingeschlafen, haben Unmengen von Karlsbader Schnitten gefuttert, uns im Panzerquartett fertig gemacht, unsere Personen erraten, leckersten Käsekuchen in uns hineingestopft, tolle Gäste empfangen, das Radiobüro in Schutt und Asche verwandelt.

Vielen Dank an alle, die mit uns durchgehalten haben und an unsere Gäste Anja RäßlerTeresa SickertRobert Schmidl und Raffete (Musik).